Offizieller Baustart

Im Juni 2017 übernahm die Schloss Broock GmbH & Co. KG die stark sanierungsbedürftige Gutsanlage in Broock, Gemeinde Alt Tellin, in Vorpommern. 15 Monate Vorplanung, Bauantragsverfahren und Fördermittelbeantragungen liegen hinter uns und nun ist es soweit: Ein längst aufgegebenes, seit Jahrzehnten dem Verfall preisgegebenes Kleinod der vorpommerschen Kulturlandschaft blickt einer hoffnungsvollen Zukunft entgegen.

Wir dürfen uns freuen über Förderungen durch das Land Mecklenburg-Vorpommern, durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Frau Staatsministerin Prof. Monika Grütters, aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags sowie über eine Förderung durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz.

Mit dem Beginn der Bauarbeiten, den Maßnahmen zur Notsicherung, läuten wir für alle sichtbar die Zukunft Broocks als Kultur- und Veranstaltungszentrum ein. Wir erwarten zahlreiche Gäste aus der Politik und der Medienlandschaft.

Der feierliche Baustart, der um 14.00 Uhr auf dem Wirtschaftshof vor dem Schloss stattfindet, wird eingerahmt von Gruß- und Dankesworten sowie kurzen Erläuterungen zu den bevorstehenden enormen Herausforderungen. So freuen wir uns über die Zusage von Herrn Philipp Amthor, MdB, der unser Projekt mit großem Interesse verfolgt, unterstützt und ein Grußwort an die Gäste richten wird.

Im Anschluss findet ein geselliger Empfang in der historischen Reithalle statt.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.